Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Oliver Kienle

Geboren 1982 in Dettelbach. Studium der Germanistik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Während des Studiums arbeitet er als Praktikant und später als freier Mitarbeiter für die Image- und Werbefilmproduktion blick-con-takt in Geiselwind. Im Oktober 2004 nimmt er ein Regiestudium an der Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg auf. "Bis aufs Blut - Brüder auf Bewährung" ist sein Abschlussfilm im Fach Regie, für den er 2010 mit dem FIRST STEPS Award ausgezeichnet wurde.

Filmografie

(Auswahl)

2013 Tatort - Happy Birthday, Sarah (Fernsehfilm)
2010 Bis aufs Blut - Brüder auf Bewährung (Spielfilm)
2007 Jana Was Here (Kurzfilm)
2006 Stillstand (Kurzfilm)
2005 Zimmer 404 (Kurzfilm)
2005 Once Upon a Time in Germany (Kurzfilm)
2005 Marinas Brief (Kurzfilm)
2005 Kreuzverhör (Kurzfilm)
2005 Blaue Stunde (Kurzfilm)
2004 Viola (Kurzfilm)
2004 Lichtpause (Kurzfilm)

Stand: 02.12.2013

News

25.02.2015 

"bestefreunde" im Kino

Am 25. Februar feiert der neue Film von FIRST STEPS Nominee Jonas Grosch Premiere.Weiter

18.02.2015 

Emily Atef ausgezeichnet

Das neue Projekt, “3 Days in Quiberon“, von Emily Atef wurde mit dem Eurimages Co-Production Development Award ausgezeichnet.Weiter

18.02.2015 

Thomas Stuber erhält Drehbuchpreis

Bei der Verleihung des Deutschen Drehbuchpreises wurden Clemens Meyer und FIRST STEPS Nominee Thomas Stuber ausgezeichnet.Weiter

© 2015 First Steps