Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Oliver Kienle

Geboren 1982 in Dettelbach. Studium der Germanistik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Während des Studiums arbeitet er als Praktikant und später als freier Mitarbeiter für die Image- und Werbefilmproduktion blick-con-takt in Geiselwind. Im Oktober 2004 nimmt er ein Regiestudium an der Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg auf. "Bis aufs Blut - Brüder auf Bewährung" ist sein Abschlussfilm im Fach Regie, für den er 2010 mit dem FIRST STEPS Award ausgezeichnet wurde.

Filmografie

(Auswahl)

2013 Tatort - Happy Birthday, Sarah (Fernsehfilm)
2010 Bis aufs Blut - Brüder auf Bewährung (Spielfilm)
2007 Jana Was Here (Kurzfilm)
2006 Stillstand (Kurzfilm)
2005 Zimmer 404 (Kurzfilm)
2005 Once Upon a Time in Germany (Kurzfilm)
2005 Marinas Brief (Kurzfilm)
2005 Kreuzverhör (Kurzfilm)
2005 Blaue Stunde (Kurzfilm)
2004 Viola (Kurzfilm)
2004 Lichtpause (Kurzfilm)

Stand: 02.12.2013

News

22.04.2015 

Transmedia-Preis beim Filmfest München

Die Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie TOP: Talente e.V. lädt in Kooperation mit der Tellux Next GmbH zum Wettbewerb transmedialer Konzepte zum Thema INKLUSION ein.Weiter

22.04.2015 

"Neuland" im Kino

Am 23. April startet der FIRST STEPS Preisträger "Neuland" in den deutschen Kinos.Weiter

22.04.2015 

Villa Aurora

Noch bis zum 30.April kann man sich für das Villa Aurora Stipendium in den Bereichen Film, Literatur und Musik bewerben.Weiter

© 2015 First Steps