Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Daniel Lang

1977 in Bayern in eine deutsch-britische Künstlerfamilie geboren. Zwischen 1986 und 1989 Aufenthalt in Australien. 1998-2001 Studium Film and Drama der University of Reading, England. Seit 2001 Regiestudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Sein Kurzfilm "female/male" wurde mit dem Deutschen Kurzfilmpreis in Gold 2005 ausgezeichnet. Im folgenden Jahr wurde sein Kurzfilm "Dog" für den Deutschen Kurzfilmpreis 2006 nominiert.
Mit "Deutschland Deine Lieder" schließt Daniel Lang sein Regiestudium an der HFF Babelsberg ab und wird für den FIRST STEPS Award 2007 nominiert.

Filmografie

(Auswahl)
2000 Stigma (Dokumentarfilm, 6')
2002 Zeitbeschreibung (Dokumentarfilm, 2')
2002 Filmfestival Cottbus: Adler (Trailer)
2003 I bin a Traditionsmensch – Sepp Maier (Dokumentarfilm, 11')
2004 Gram (Kurzspielfilm)
2004 female/male (Kurzspielfilm)
2006 Dog (Kurzspielfilm)
2007 Deutschland Deine Lieder (Kurzspielfilm)

Stand: 30.07.2013

News

22.04.2015 

Transmedia-Preis beim Filmfest München

Die Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie TOP: Talente e.V. lädt in Kooperation mit der Tellux Next GmbH zum Wettbewerb transmedialer Konzepte zum Thema INKLUSION ein.Weiter

22.04.2015 

"Neuland" im Kino

Am 23. April startet der FIRST STEPS Preisträger "Neuland" in den deutschen Kinos.Weiter

22.04.2015 

Villa Aurora

Noch bis zum 30.April kann man sich für das Villa Aurora Stipendium in den Bereichen Film, Literatur und Musik bewerben.Weiter

© 2015 First Steps