Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Christiane Lilge

Geboren 1975 im niedersächsischen Fallingbostel. Studium der Filmwissenschaften und Psychologie an der Freien Universität Berlin. Anschließend bis 2009 Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Parallel Tätigkeiten im Bereich Casting, Dramaturgie und Produktion. Der mittellange Spielfilm "Schwester Ines" ist ihr Abschlussfilm an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin mit dem sie für den FIRST STEPS Award und dem Sonderpreis Drehbuch nominiert wurde.

Filmografie

Regie
1996 Stadtland (Kurzfilm)
1997 Lenas Film (Kurzfilm)
1999 In die Welt (Kurzfilm)
2000 Karla M. (Kurzfilm)
2000 Mexico City (Kurzfilm)
2001 Fat Man (Werbespot)
2002 Unter ein, zwei Wolken (Dokumentarfilm, 50')
2009 Schwester Ines (Kurzfilm)

Stand: 30.07.2013

News

22.04.2015 

Transmedia-Preis beim Filmfest München

Die Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie TOP: Talente e.V. lädt in Kooperation mit der Tellux Next GmbH zum Wettbewerb transmedialer Konzepte zum Thema INKLUSION ein.Weiter

22.04.2015 

"Neuland" im Kino

Am 23. April startet der FIRST STEPS Preisträger "Neuland" in den deutschen Kinos.Weiter

22.04.2015 

Villa Aurora

Noch bis zum 30.April kann man sich für das Villa Aurora Stipendium in den Bereichen Film, Literatur und Musik bewerben.Weiter

© 2015 First Steps