Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Christiane Lilge

Geboren 1975 im niedersächsischen Fallingbostel. Studium der Filmwissenschaften und Psychologie an der Freien Universität Berlin. Anschließend bis 2009 Regiestudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Parallel Tätigkeiten im Bereich Casting, Dramaturgie und Produktion. Der mittellange Spielfilm "Schwester Ines" ist ihr Abschlussfilm an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin mit dem sie für den FIRST STEPS Award und dem Sonderpreis Drehbuch nominiert wurde.

Filmografie

Regie
1996 Stadtland (Kurzfilm)
1997 Lenas Film (Kurzfilm)
1999 In die Welt (Kurzfilm)
2000 Karla M. (Kurzfilm)
2000 Mexico City (Kurzfilm)
2001 Fat Man (Werbespot)
2002 Unter ein, zwei Wolken (Dokumentarfilm, 50')
2009 Schwester Ines (Kurzfilm)

Stand: 30.07.2013

News

30.09.2014 

Kinostart "Anderson"

Der neue Dokumentarfilm von FIRST STEPS Jurymitglied und Regisseurin Annekatrin Hendel feiert am 2. Oktober seinen Kinostart.Weiter

30.09.2014 

Cologne Conference

Der Spielfilm "Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss" (Regie: Florian Mischa Böder, Buch: Clemente Fernandez-Gil) wird auf dem Internationalen Film & Fernsehfestival Köln (5.-10.Oktober) zu sehen sein. Er lief zudem auch auf der Piazza Grande des Internationalen Filmfestivals von Locarno. Weiter

30.09.2014 

Busan International Film Festival

"Kreuzweg" von Dietrich Brüggemann und "The Machine Which Makes Everything Disappear" von Tinatin Gurchiani werden im Programm des Busan International Film Festivals (2.–11. Oktober 2014) laufen. Weiter

© 2014 First Steps