Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Sarah spielt einen Werwolf

HochschuleFilmkategorie
Deutsche Film- und Fernsehakademie BerlinSpielfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
86 Minuten2017Arri Amira
FarbeKinostartVerleih
Farbe28.03.2018Xenix Filmdistribution (Schweiz)
Auf der Theaterbühne spielt sich die 17-jährige Sarah die Seele aus dem Leib. Bei ihr gibt es dieses Dazwischen, den Moment, in dem es den Anschein hat, dass sie sich in ihre Rolle verwandelt. Doch was steckt hinter Sarahs radikaler Bühnenpräsenz? Es ist ein dunkles Geheimnis, das sie auszudrücken versucht. Eine beengende Familienhöhle, aus der sie nicht auszubrechen vermag. Die Sehnsucht nach einem Freund, dem sie sich anvertrauen kann. Doch je unbändiger Sarah dieser Sehnsucht Ausdruck verleiht, desto mehr irritiert sie die Menschen, die sich auf sie einlassen wollen.

Stab

  • Katharina Wyss
  • Katharina Wyss, Josa Sesink
  • Armin Dierolf
  • Loane Balthasar (Sarah), Manuela Biedermann (Monica), Sabine Timoteo (Schauspiellehrerin), Michel Voïta (Raphaël)
  • Tania Stöcklin
  • Erik Mischijew
  • Conrad Oleak
  • Anne Weick, Silvan Kuhl
  • Malena Modéer, Sophie Reble
  • Luc Peter
  • Charlie Petersmann

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2018: Katharina Wyss (Regie) & Loane Balthasar (Götz-George-Nachwuchspreis)
Achtung Berlin – New Berlin Film Award 2018: * Preis Beste Regie, * Lobende Erwähnung Bester Spielfilm
International Festival of Cinematographic Debutes 'Spirit of Fire' 2018, Russland: * Golden Taiga Award for Best Debut Film
Filmfestival Max Ophüls Preis 2017, Saarbrücken: * Bester Schauspielnachwuchs (Hauptrolle)
Taipei Film Festival 2018, Taiwan
Midnight Sun Film Festival 2018, Finnland
Visionär Film Festival Berlin 2018
GEGENKino Leipzig 2018
Festival International de Films de Fribourg 2018, Freiburg im Üechtland, Schweiz
Semaine de la Francophonie 2018, Rio/ Brasilien
Ibn Arabi International Film Festival Murcia 2018, Spanien
Film Comment Selects 2018, Filmsociety of Lincoln Center New York, USA
Schweizer Filmpreis 2018: * Nominierung Beste Hauptdarstellerin
Solothurner Filmtage 2018, Schweiz 
Settimana Internazionale della Critica Venezia 2017, Italien.
Zürich Film Festival 2017, Schweiz
Mostra Internacional de Cinema 2017, Sao Paolo/ Brasilien
Sevilla Festival de Cine Europeo 2017, Spanien

News

02.11.2018 

Nordische Filmtage Lübeck

"Tracing Addai" gewinnt CineStar-PreisWeiter

02.11.2018 

DOK Leipzig 2018

"Räuber & Gendarm" im ProgrammWeiter

01.11.2018 

"Blue My Mind"

Deutscher KinostartWeiter

© 2018 First Steps