Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Wenn ich weine, schlägt mein Herz

HochschuleFilmkategorie
Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-BabelsbergDokumentarfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
97 Minuten2008DigiBeta, Farbe
Es ist dämmerig, die Kamera schwenkt langsam über vier Kinder, die in alte Decken gewickelt auf schmutzigen Abflussrohren schlafen. Mustafa, 11, filmt den Platz, wo er unter den Straßen von Bukarest zusammen mit anderen Kindern nächtigt. "Mir fehlen ein Haus, ein Bett, ein Tisch und ein Messer und eine Gabel und ein Löffel und ein Topf.", erzählt er der Sozialarbeiterin über sein Leben. Die Regisseurin Annett Schütze hat ihm und vier anderen Kindern eine kleine Digitalkamera in die Hand gedrückt. Die kleinen Reporter dokumentieren mit kindlich-unverstelltem Blick ihr Leben inmitten von Drogen, Prostitution und Gewalt. Geborgenheit finden sie im Zirkus Parada, in dem sie tagsüber von Sozialarbeiterinnen betreut und zu Artisten ausgebildet werden. Den Alltag im Zirkus filmten die Regisseurin und ihr Team selbst. Diese ruhigen Aufnahmen kontrastieren mit den teils verstörenden und aufwühlenden Bildern aus der Hand der Kinder und Jugendlichen. Ein Film, der das Leben der Straßenkinder von Bukarest aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt.

Stab

Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg in Koproduktion

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS 2008
* Filmförderpreis der Robert Bosch Stiftung 2006
* Babelsberger Medienpreise 2008: Bester Absolventenfilm / Dokumentarfilm
Human Rights Filmfestival Festival “Ad hoc: inconvenient films”, Lithuania 2008
Aspekty Film Festival, Poland 2008
Filmschau Baden Würtemberg, Germany 2008
Dialektus Filmfestival, Hungary 2009

News

11.09.2014 

"Lügen und andere Wahrheiten"

Vanessa Jopps Spielfilm "Lügen und andere Wahrheiten" kommt am 11. September in die deutschen Kinos. Weiter

© 2014 First Steps