Filminfo

Pdf herunterladen

Mein Stern

 

Regie Valeska Grisebach

Hochschule
Filmakademie Wien , Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg

Filmgenre
Spielfilm (mittellang)

Länge
61 Minuten

 

Fertigstellung
2001

Farbe
Farbe

Kinostart
3.1.2002, Verleih: Peripher Filmverleih Berlin und Polyfilm Wien

Synopsis


Eine Liebesgeschichte. Ein Junge und ein Mädchen. Sie stürzen sich in das Abenteuer, ein Paar zu sein. Nicole ist 14 Jahre alt und von der Ahnung erfüllt, dass in ihrem Leben bald etwas passieren wird. Dieses Versprechen löst sich ein, als sie den gleichaltrigen Christopher kennen lernt. Er ist einer von den Helden im Hinterhof. Es trifft sich gut, dass Nicoles Mutter vertretungsweise Nachtschichten übernommen hat, so wird die elterliche Wohnung zur Bühne für das Spiel von Nicole und Christopher, Mann und Frau zu sein. Nach dem Vorbild der Erwachsenen versuchen sie ihre Bilder von der Liebe zu verwirklichen. Aber das ist alles nicht so einfach...

Stab

Regie
Valeska Grisebach 

Buch
Valeska Grisebach 

Kamera
Bernhard Keller 

Schnitt
Anja Salomonowitz 

Ton
Sebastian Kleinloh
Anja Fix 

Tondesign
Felix Rost 

Ausstattung
Beatrice Schulz 

Kostüm
Barbro Hartmann 

Darsteller/in
Nicole Gläser
Christopher Schöps
Monique Gläser
Jeanine Gläser
Anika Jahn
Christina Sandke
Sebastian Rinka
Daniel Zühlke
Paul Skibbe
Marcel Eichelberger
Nicole Lehmann
Tim Wolf 

Herstellungsleitung
Holger Lochau 

Produktionsleitung
Anna von Wagner 

Redaktion
Inge Classen 

Produktion


Filmakademie Wien / Universität für Darstellende Kunst und Musik Wien, Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg in Zusammenarbeit mit ZDF/3sat


Festivals und Preise
* FIRST STEPS Award 2001 (Spielfilm bis 60 Minuten)
Internationale Filmfestspiele Berlin 2001: Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme
Diagonale Graz 2001
Festival internazionale del film Locarno 2001, Eröffnungsfilm "Kino der Gegenwart"
Toronto International Film Festival 2001: * Special Mention der FIPRESCI-Jury
International Film Festival Chicago 2001
Flanders International Film Festival Ghent, Belgien 2001
Halifax Atlantic Film Festival 2001
London International Film Festival 2001
Torino International Film Festival 2001: * Bester Film
Istanbul Festival for Independent Films 2002
Rotterdam International Film Fest 2002
Palm Springs International Film Festival 2002
Grimme-Preis 2002: * Nominierung in der Sektion "Fiktion & Unterhaltung"; * Nominierung für Valeska Grisebach (Buch/Regie) in der Sektion "Spezial"">* FIRST STEPS Award 2001 (Spielfilm bis 60 Minuten)
Internationale Filmfestspiele Berlin 2001: Internationales Forum des jungen Films, Neue deutsche Filme
Diagonale Graz 2001
Festival internazionale del film Locarno 2001, Eröffnungsfilm "Kino der Gegenwart"
Toronto International Film Festival 2001: * Special Mention der FIPRESCI-Jury
International Film Festival Chicago 2001
Flanders International Film Festival Ghent, Belgien 2001
Halifax Atlantic Film Festival 2001
London International Film Festival 2001
Torino International Film Festival 2001: * Bester Film
Istanbul Festival for Independent Films 2002
Rotterdam International Film Fest 2002
Palm Springs International Film Festival 2002
Grimme-Preis 2002: * Nominierung in der Sektion "Fiktion & Unterhaltung"; * Nominierung für Valeska Grisebach (Buch/Regie) in der Sektion "Spezial"

Senator Film führt Workshop der Masterclass Verleih weiter

17.04.2014 

Am 16. April lud Senator Film junge Filmschaffende, die in den...|weiter|

Corinna Harfouch nominiert für "Romy" 2014

15.04.2014 

Für ihre Rolle der Inga Sandberg im FIRST STEPS Nominee...|weiter|

FIRST STEPS bei achtung berlin 2014

09.04.2014 

Am 9. April startet zum zehnten Mal das achtung berlin Film Festival....|weiter|

© 2014 First Steps