Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Happy Family

HochschuleFilmkategorie
Deutsche Film- und Fernsehakademie BerlinDokumentarfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
68 Minuten2004DigiBeta, Farbe
Farbe
Farbe
Heesook, eine Koreanerin, die in den USA aufgewachsen ist, hat in Berlin gerade ihre eigene Familie gegründet.
Obwohl nichts ihrem Glück im Wege zu stehen scheint, empfindet sie eine unerfüllte Sehnsucht, die sie sich nicht erklären kann. So trifft sie die Entscheidung, ihre in der ganzen Welt verstreuten Verwandten zu besuchen. Ihre Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Lebensmodellen ihrer Angehörigen führt zu einem neuen Verständnis von Glück und Familie.

Stab

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin in Koproduktion mit Lucky Films/Berlin, PanEuropeanPictures P.E.P/Berlin und ZDF – Das kleine Fernsehspiel

Aufführungen und Preise

FIRST STEPS 2004: * Nominierung
Biberacher Filmfestspiele 2004
Babelsberger Medienpreise 2005: * Förderpreis für den besten Absolventenfilm (Dokumentarfilm)
Berlin-Asia-Pacific Film Festival 2005

News

25.02.2015 

"bestefreunde" im Kino

Am 25. Februar feiert der neue Film von FIRST STEPS Nominee Jonas Grosch Premiere.Weiter

18.02.2015 

Emily Atef ausgezeichnet

Das neue Projekt, “3 Days in Quiberon“, von Emily Atef wurde mit dem Eurimages Co-Production Development Award ausgezeichnet.Weiter

18.02.2015 

Thomas Stuber erhält Drehbuchpreis

Bei der Verleihung des Deutschen Drehbuchpreises wurden Clemens Meyer und FIRST STEPS Nominee Thomas Stuber ausgezeichnet.Weiter

© 2015 First Steps