Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Seppuku

HochschuleFilmkategorie
Hochschule für Gestaltung OffenbachWerbefilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
00:45 Minuten2005DigiBeta, Farbe
FarbeTV-Erstausstrahlung
FarbeVox; XXP (2005)
Stilmittel-Spot "Nippon Connection"
Ein japanischer Geschäftsmann wirft eine Münze in den Automaten und zieht ein Messer heraus. Er begeht Harakiri (Seppuku) und fällt zu Boden. Ein kleiner Roboterhund fischt das Messer aus der entstandenen Blutlache und apportiert es dem Zuschauer

Stab

Hochschule für Gestaltung Offenbach in Koproduktion mit Nippon Connection e.V., Magna Mana, Fundamental, Scopas, ABC & Taunusfilm, MBF

Aufführungen und Preise

FIRST STEPS 2005: * Nominierung
Ausstrahlung auf Vox und XXP
Einsatz in 14 Kinos in Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz, Mannheim, Leipzig, Amsterdam, Barcelona und Tokio

* red dot design award 2005 für hohe Designqualität

News

06.07.2015 

Studie zu Filmregisseurinnen in der Filmindustrie

Das European Women's Audiovisual Network (EWA) untersucht die Karrierewege von Filmregisseurinnen in 7 europäischen Ländern.Weiter

06.07.2015 

Starter-Filmpreise 2015

FIRST STEPS Nominee "Nirgendland" mit dem Starter-Filmpreis Dokumentarfilmregie ausgezeichnet.Weiter

06.07.2015 

Filmfest München Preisträger

Auf dem Filmfest München durften sich Burhan Qurbani und Veit Helmer über eine Auszeichnung freuen. Weiter

© 2015 First Steps