Filminfo

Pdf herunterladen

Bye Bye Berlusconi

Regie Jan Henrik Stahlberg

Hochschule

Filmgenre
Spielfilm

Länge
90 Minuten

 

Fertigstellung
2005

Vorführformat(e)
35mm, Farbe

Kinostart
30.03.2006 (jetfilm Verleih)

Synopsis
Frühjahr 2005. Ein junges Drehteam aus Genua plant einen ernsthaften, politischen Film über die gewaltsame Entführung von Silvio Berlusconi. Ziel der Entführer ist es, Berlusconi endlich in einem fairen und unabhängigen Prozess dem Urteil zuzuführen, dem er sich im wahren Leben seit Jahren erfolgreich entzieht. Bereits am ersten Drehtag zeigt sich, dass sich das ambitionierte Drehteam mit diesem Projekt übernommen hat. Der Abbruch droht, und um sich notdürftig vor juristischen Angriffen Berlusconis zu schützen und ihren Film als Satire kenntlich zu machen, bedienen sie sich eines absurden Tricks: Sie transformieren die Geschichte kurzerhand von Italien nach Entenhausen.
Stab

Regie
Jan Henrik Stahlberg 

Buch
Jan Henrik Stahlberg
Lucia Chiarla 

Kamera
Nicolas Joray 

Schnitt
Nicola Undritz 

Ton
Sebastian Riegel 

Szenenbild
Yasmin Khalifa
Carola Gauster 

Kostüm
Elke Zetl 

Maske
Sandra Leutert 

Darsteller/in
Maurizio Antonini
Lucia Chiarla
Pietro Bontempo
Franco Leo
Fabio Bezzi 

Redaktion
Jörg Himstedt 

Produzent/in
Martin Lehwald 

Produktion
Schiwago Film/Berlin in Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk
Festivals und Preise
FIRST STEPS 2006: * Nominierung
Internationale Filmfestspiele Berlin 2006, Sektion: Panorama
FilmKunstFest Schwerin 2006
Int. Filmfest Kopenhagen 2006, Sektion "Germany Year 2006"
Flanders Film Festival Ghent 2006, Sektion "World Cinema"

Senator Film führt Workshop der Masterclass Verleih weiter

17.04.2014 

Am 16. April lud Senator Film junge Filmschaffende, die in den...|weiter|

Corinna Harfouch nominiert für "Romy" 2014

15.04.2014 

Für ihre Rolle der Inga Sandberg im FIRST STEPS Nominee...|weiter|

FIRST STEPS bei achtung berlin 2014

09.04.2014 

Am 9. April startet zum zehnten Mal das achtung berlin Film Festival....|weiter|

© 2014 First Steps