Filminfo

Pdf herunterladen

Paul Is Dead

 

Regie Hendrik Handloegten

Hochschule
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Filmgenre
Spielfilm

Länge
73 Minuten

 

Fertigstellung
2000

Vorführformat(e)
35mm, Farbe

Synopsis
Sommerferien 1980 in einer westdeutschen Kleinstadt. Die Tage sind lang für Tobias, den bedingungslosen Beatles-Fan: Er träumt von einer eigenen Band mit seinem Bruder Till - doch der hat seine erste Freundin und somit andere Probleme.Dann taucht eines Tages ein mysteriöser Fremder in einem rechtsgesteuerten Käfer auf. Das Kennzeichen hat Tobias irgendwo schon mal gesehen. Der Vergleich mit seiner Plattensammlung bringt Gewissheit: Es ist der Käfer, der auf dem Abbey Road Cover abgebildet ist. Von dem Besitzer des Plattenladens erfährt Tobias eine merkwürdige Geschichte: Paul McCartney sei 1966 unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen und von einem Double ersetzt worden. In dieser Geschichte spielt der Käfer eine zentrale Rolle. Plötzlich passen für Tobias die Bruchstücke seiner Ermittlungen zusammen. Immer tiefer verwickelt er sich in die Theorie, der Fahrer des Käfers sei der Mörder von Paul McCartney - und scheint dabei auch Recht zu behalten.
Stab

Regie
Hendrik Handloegten 

Buch
Hendrik Handloegten 

Kamera
Florian Hoffmeister 

Schnitt
Monika Smith 

Ton
Christoph Engelke 

Musik
Bertram Denzel
Bernd Jestram 

Ausstattung
Yesim Zolan 

Darsteller/in
Sebastian Schmidtke
Martin Reinhold
Vasko Scholz
Myriam Abeillon
Axel Milberg
Rainer Egger
Ian T. Dickinson 

Redaktion
Annedore v. Donop 

Produzent/in
Maria Köpf 

Produktion
X Filme Produktions GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und ZDF-Das kleine Fernsehspiel
Festivals und Preise
FIRST STEPS 2000: * Nominierung
Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken 2000: * Förderpreis des Saarländischen Ministerpräsidenten
Förderpreis der GWFF / HFF 2000: * Bester Absolventenfilm
Internationales Kinder- und Jugendfestival "Lucas", Frankfurt 2000: * Erster Preis Kategorie Jugendfilm
Studio Hamburg Nachwuchspreis 2000: * Erster Preis
Flanders International Film Festival Ghent (Belgien) 2000
International Film Festival Sao Paulo (Brasilien) 2000
International Slamdance Film Festival Park City (USA)
* Adolf-Grimme-Preis 2001 (Buch und Regie)

"Sunny" und "Stufe drei" gewinnen beim Filmfest Dresden

22.04.2014 

Am 19. April ging das 26. Dresdener Filmfest zu Ende. Bei der...|weiter|

achtung berlin 2014 - Die Preisträger

22.04.2014 

Auf dem diesjährigen achtung berlin Film Festival wurden gleich drei...|weiter|

achtung berlin 2014 - Die Preisträger

22.04.2014 

Auf dem diesjährigen achtung berlin Film Festival wurden gleich drei...|weiter|

© 2014 First Steps