Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Erste Ehe

HochschuleFilmkategorie
Deutsche Film- und Fernsehakademie BerlinSpielfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
92 Minuten200235mm, Farbe
FarbeKinostartTV Erstausstrahlung
Farbe10. Juli 2003, Verleih: MovienetZDF, 26. Juli 2004
Dorit und Alex, ein junges Ehepaar, geben ihre Hochzeitsparty. Bis zum Morgengrauen durchleben sie die Stationen ihrer emotionalen und destruktiven Beziehung. Die Party treibt ihr kämpferisches Potenzial konsequent in die Höhe. Eine unmögliche Liebesgeschichte, in der zwei Menschen sich und den anderen quälen, um zu beweisen, dass sie am Leben sind.
"Erste Ehe" ist die auf einen Abend komprimierte Wiedergabe einer längeren Beziehung. Durch diese gnadenlose Komprimierung entsteht für diese Figuren ein Überdruck. Es gibt keine Pausen und keine Kompromisse.

Stab

  • Isabelle Stever
  • Isabelle Stever
  • Rali Raltschev
  • Maria Simon, Nils Nelleßen, Martin Reinhardt, Marina Weis-Burgaslieva, Marc Richter
  • Vessela Martschewski, Frank Brummundt
  • Dirk Homann
  • Martin Steyer
  • Martin Dean, Marcus Fritzsch
  • Felicity Good
  • Gizella Koppany
  • Lucas Schmidt
  • Jens Körner

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin, filmkombinat/Dresden in Koproduktion mit dem ZDF -Das kleine Fernsehspiel

Aufführungen und Preise

* FIRST STEPS Award 2002 (abendfüllender Spielfilm)
Filmfest München 2002, Reihe "Made in Germany - Deutsche Kinofilme": * 4 Nominierungen "Förderpreis Deutscher Film" - Regie, Buch, beide Hauptdarsteller
Telemania Potsdam 2002
b.film + digital Festival, Berlin 2002
Filmfest Oldenburg 2002
FilmZ Mainz 2002
Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken 2003: * Preis für die beste Nachwuchsdarstellerin an Maria Simon
Festival international des écoles de cinéma Poitiers, Frankreich 2003
Flying Broom Festival, Ankara, Türkei, 2003<>
Filmfestival Varna, Bulgarien, 2003: * Kamerapreis für Rali Raltschev

News

15.08.2014 

Bernd Lange entwickelt TV-Piloten

Regisseur und Drehbuchautor Bernd Lange entwickelt zusammen mit dem Regisseur Hans-Christian Schmid den TV-Serienthriller "Das Verschwinden".Weiter

13.08.2014 

Montreal World Film Festival

Das Montreal World Film Festival zeigt Nico Sommers "Familienfieber". Weiter

12.08.2014 

Preisregen für "Nashorn im Galopp"

FIRST STEPS Nominee "Nashorn im Galopp" wurde auf der Alpinale sowie auf der Shortynale gleich mehrfach ausgezeichnet.Weiter

© 2014 First Steps