Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Scherbentanz

HochschuleFilmkategorie
Deutsche Film- und Fernsehakademie BerlinSpielfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
97 Minuten200235mm, Farbe
FarbeKinostart
Farbe31.10.2002, Verleih: movienet
Jesko. Mitte dreißig. Leukämie. Hat nicht mehr lange zu leben.
Unter einem Vorwand wird er in die großbürgerliche Villa seiner Familie gelockt. Er soll gerettet werden. Denn seine Mutter käme als Knochenmarkspenderin in Betracht. Doch Jesko lehnt diese Hilfe ab. Denn vor vielen Jahren hat die Mutter versucht, ihn und seinen Bruder zu töten. Seit damals haben die beiden sie nicht mehr gesehen.

Stab

  • Chris Kraus
  • Chris Kraus
  • Judith Kaufmann
  • Jürgen Vogel, Andrea Sawatzki, Peter Davor, Nadja Uhl, Margit Carstensen, Dietrich Hollinderbäumer
  • Renate Merck
  • Angelo D´Angelico
  • Michael Riedmiller
  • Jan Tilman Schade
  • Silke Buhr
  • Gioia Raspé
  • Ingrid Thier-Münzel
  • Dr. Gabriela Sperl, Georg Steinert, Saskia von Sanden
  • Monika Kintner, Joseph Rau, Norbert W. Daldrop

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin, av communication AG, in Koproduktion mit dem Südwestrundfunk, ARTE und dem Bayerischen Rundfunk.

Aufführungen und Preise

FIRST STEPS 2002: * Nominierung
Filmfest München 2002, Reihe „Made in Germany“: * Förderpreis Deutscher Film (Drehbuch)
b.film + digital Festival, Berlin 2002
Kinostart: 31.10.2002, Verleih: Movienet
Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste 2002: * Nominierung Nachwuchswettbewerb
MFG-Star 2002: * Nominierung
Filmfestival Max Ophüls Preis, Saarbrücken 2003
Bayerischer Filmpreis 2003: * Nachwuchsregiepreis und * Preis für die beste Nebendarstellerin (Margit Carstensen)
Internationale Filmfestspiele Berlin 2003, German Cinema
*Goldene Kamera 2003 an Jürgen Vogel (Bester Hauptdarsteller)
Deutscher Kamerapreis 2003: * an Judith Kaufmann
Deutscher Filmpreis 2003: * Nominierung "Bester Darsteller in einer Hauptrolle" (Jürgen Vogel)
Schnitt Preis 2003: * Nominierung (Renate Merck)
Mallorca Film Festival 2003: * Regiepreis + Preis für den besten Hauptdarsteller (Jürgen Vogel)

News

11.09.2014 

"Lügen und andere Wahrheiten"

Vanessa Jopps Spielfilm "Lügen und andere Wahrheiten" kommt am 11. September in die deutschen Kinos. Weiter

© 2014 First Steps