Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Wir

HochschuleFilmkategorie
Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-BabelsbergSpielfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
100 Minuten200335mm Cinemascope, Farbe
FarbeKinostart
Farbe29.01.2004, Zauberland Filmverleih
Sie sind zwischen 20 und 25 und haben mit unglücklicher Liebe und fehlenden Perspektiven ebenso zu kämpfen wie mit defekten Zigarettenautomaten und nicht bezahlten Telefonrechnungen. Eine Berliner Clique auf der Suche nach den richtigen Lebensentwürfen, dem richtigen Job, dem richtigen Studienfach und natürlich auf der Suche nach Liebe. Sie proben die Flucht nach vorn, indem sie ihre Verletzlichkeit hinter schnoddrigen Zynismen verbergen - oder sie ziehen sich zurück in die eigenen vier Wände, in Tagträume auf der Suche nach dem inneren Gleichgewicht. Sie stehen sich selbst im Weg und merken dabei nicht, dass einer von ihnen die Kontrolle verliert.

Stab

  • Martin Gypkens
  • Martin Gypkens
  • Eeva Fleig
  • Oliver Bockern, Rike Schmid, Jannek Petri, Knut Berger, Karina Plachetka, Lilia Lehner, Brigitte Hobmeier, Sebastian Songin, Sebastian Reiss, Patrick Güldenberg, Lars Löllmann, Rüdiger Rudolph
  • Karin Jacobs
  • Marco Butgereit, Andi Drost
  • Daniel Gilde
  • Christian Conrad
  • Jörg Prinz
  • Maije Plötschke
  • Karolina Jil La Monaca
  • Cooky Ziesche
  • Susann Schimk, Jörg Trentmann
  • Holger Lochau

Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg, credofilm/Berlin, ORB

Aufführungen und Preise

FIRST STEPS 2003: * Nominierung
Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken 2003: *Förderpreis Langfilm
Internationale Filmfestspiele Berlin 2003, Reihe "Perspektive Deutsches Kino"
Mainzer Festival des deutschen Kinos FILMZ 2003
Filmkunstfest Schwerin 2003
* Nominierung zum Deutschen Kamerapreis 2003, Kategorie: Bester Schnitt
Karlovy Vary International Film Festival 2003
Europäisches Film Festival Brüssel 2003
Max Film Festival Hongkong 2003

News

11.09.2014 

"Lügen und andere Wahrheiten"

Vanessa Jopps Spielfilm "Lügen und andere Wahrheiten" kommt am 11. September in die deutschen Kinos. Weiter

© 2014 First Steps