Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Die Katze von Altona

HochschuleFilmkategorie
Hamburg Media SchoolSpielfilm (mittellang)
LängeFertigstellungDrehformat(e)
30 Minuten200235mm, Farbe
Farbe
Farbe
Das Leben ist der reinste Horror für den sensiblen 17-jährigen Rudi Esser. Seit der frühesten Kindheit versucht sein Vater, altgedienter Präsident des Kreisligisten Altona 03, aus ihm einen harten Fußballer und Weltklassetorwart zu formen. Mit mäßigem Erfolg. Rudi hat andere Interessen.
Während sein Vater und der Verein auf das wichtigste Spiel der Klubgeschichte hinfiebern - es geht um den Abstieg, um alles oder nichts - beschäftigt den pubertierenden Rudi die Frage, wie es wohl ist, Frauenkleider zu tragen.

Stab

  • Wolfgang Dinslage
  • Marc Blöbaum
  • Kai Rostásy
  • Tomek Nowicki, Klaus Naeve, Dieter Tappert, Cleo Kretschmer, Michael von Rospatt, Peter Maertens, Gerhard Olschewski, Jenny Marie Muck, Jona Mues
  • Rudi Heinen
  • Richard Beutel
  • Iris Trescher
  • Sören Hüper
  • Kai Kullack

Filmstudium Universität Hamburg / Hamburger Filmwerkstatt e.V.

Aufführungen und Preise

FIRST STEPS 2002: * Nominierung
Internationales Kurzfilmfestival Hamburg 2002
Internationales Festival der Filmhochschulen München 2002
Studio Hamburg Nachwuchspreis 2002: * Nominierung
Deutscher Kurzfilmpreis 2002: * Nominierung
Internationale Hofer Filmtage 2002
Filmfestival Max Ophüls Preis Saarbrücken 2003
International Film Festival Taipeh, Taiwan 2003: * Publikumspreis
Sehsüchte - Internationales Studentenfilmfestival Potsdam 2003: * Publikumspreis

News

03.07.2015 

FIRST STEPS im TV

Auch im Juli gibt es wieder einige FIRST STEPS Nominees und Preisträger im Fernsehen zu sehen.Weiter

26.06.2015 

Filmfest München

Am 26. Juni eröffnet das Filmfest München und zeigt neben internationalen Produktionen wieder eine Vielzahl aus aktuelle, deutschen Kino und Fernsehen.Weiter

25.06.2015 

Studio Hamburg Nachwuchspreis

Am 23. Juni wurde wieder der begehrte Studio Hamburg Nachwuchspreis an den deutschen Filmnachwuchs vergebeb.Weiter

© 2015 First Steps