Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Hollywood Drama

HochschuleFilmkategorie
Freie EinreichungSpielfilm (mittellang)
LängeFertigstellungDrehformat(e)
30 Minuten201035mm, Farbe
Farbe
Farbe
Das existentialistische Regie- und Schauspielduo Heinrich Hugenrubel und Franz Arnold feiert in Deutschland aufgrund der nihilistischen Authentizität seiner Filme große Erfolge. Die zwei sind wie füreinander geschaffen: der einer Bestie gleichende Schauspieler und der Regisseur, der ihm einen Käfig, eine Bühne, baut und das Publikum an seiner Kreatur teilhaben lässt. In Hollywood angekommen, stehen ihnen zwar alle möglichen Mittel zur Verfügung, doch ist bei all den aufwendigen Kulissen und teuren Attrappen auch noch Platz für jene Wahrhaftigkeit, mit der sie es in Deutschland zu Ruhm und Ehre brachten?

Stab

  • Sergej Moya
  • Sergej Moya
  • Armin Franzen
  • Clemens Schick, Carlo Ljubek, Yolette Thomas, Nick Galemore
  • Benedikt Hugendubel
  • Gunther Lebbe
  • Daniel Eberle, Markus Kranke
  • Julia Lischinski, Sascha Pollack

Von Fiessbach Film, Berlin in Koproduktion mit Berliner Union Film

Aufführungen und Preise

* Nominierung FIRST STEPS Award 2010
Int. Filmfestspiele Berlin, 2010: Sektion "Perspektive Deutsches Kino"

News

16.04.2015 

Neuer "Zorn"- Krimi mit Axel Ranisch auf ARD

Am 16. April zeigt die ARD den zweiten Film der Krimireihe "Zorn" nach der Romanvorlage von Stephan Ludwig.Weiter

16.04.2015 

Neue Politsatire von Fabian Möhrke

Am 16. April feiert die neue Satire "Eichwald, MdB" auf ZDF NEO Premiere.Weiter

10.04.2015 

"Porn Punk Poetry" im TV

Arte strahlt FIRST STEPS Gewinner "Porn Punk Poetry" aus.Weiter

© 2015 First Steps