Filminfo

Pdf herunterladen

Die Geschichte vom weinenden Kamel

 

Regie Luigi Falorni, Byambasuren Davaa

Hochschule
Hochschule für Fernsehen und Film München

Filmgenre
Dokumentarfilm

Länge
87 Minuten

 

Fertigstellung
2003

Vorführformat(e)
35mm, Farbe

Kinostart
8.1.2004, Verleih: Prokino

Synopsis
Süd Mongolei, Wüste Gobi, Frühjahr 2002: In der Kamelherde einer Nomadenfamilie kommt ein weißes Fohlen zur Welt. Seine Mutter, verstört von der schweren Geburt, verstößt es. Immer wieder nähert sich das Junge verzweifelt der Mutter und kämpft um Milch und Liebe. Doch die lässt es nicht an sich heran. Alle Hoffnung für das Kleine scheint verloren, da greifen die Nomaden zum letzen Mittel: Ein Musiker aus der fernen Stadt soll das Kameljunge retten...
Stab

Regie
Luigi Falorni
Byambasuren Davaa 

Buch
Luigi Falorni
Byambasuren Davaa 

Kamera
Luigi Falorni 

Schnitt
Anja Pohl 

Ton
Marc Meusinger
Ansgar Frerich 

Tonmischung
Hans-Dieter Desinger 

Herstellungsleitung
Evi Stangassinger 

Redaktion
Benigna von Keyserlingk
Claudia Gladziejewski 

Producer
Tobias Siebert 

Produktion
Hochschule für Fernsehen und Film München, Bayerischer Rundfunk
Festivals und Preise
(Auswahl)
FIRST STEPS 2003: * Nominierung
Filmfest München 2003, Reihe: Made in Germany – Deutsche Kinofilme
Toronto International Film Festival, Kanada 2003
Internat. Film Festival Vancouver, Kanada 2003
Festival Intern. du Cinema Montreal, Kanada 2003
Tromso, International Film Festival Norwegen 2003
Europäischer Filmpreis 2003: * Nominierung Prix Arte
Mainzer Festival des deutschen Kinos FILMZ 2003
Internat. Film Festival Rotterdam 2004
Thessaloniki Documentary Festival, Griechenland 2004
Bayerischer Filmpreis 2003: * Bester Dokumentarfilm und * Beste Nachwuchsregie
Miami International Film Festival 2004: * Bester Dokumentarfilm
Deutscher Filmpreis 2004: Nominierung * "Bester Dokumentarfilm"
San Francisco International Film Festival 2004: * Prize of the International Critics (FIPRESCI Prize)
Academy Awards (Oscar) 2005: * Nominierung "Documentary Feature"
* Directors Guild of America Award for Outstanding Directorial Achievement in Documentary
Baden-Württembergischer Dokumentarfilmpreis 2005: Nominierung
Osaka European Film Festival 2005

Senator Film führt Workshop der Masterclass Verleih weiter

17.04.2014 

Am 16. April lud Senator Film junge Filmschaffende, die in den...|weiter|

Corinna Harfouch nominiert für "Romy" 2014

15.04.2014 

Für ihre Rolle der Inga Sandberg im FIRST STEPS Nominee...|weiter|

FIRST STEPS bei achtung berlin 2014

09.04.2014 

Am 9. April startet zum zehnten Mal das achtung berlin Film Festival....|weiter|

© 2014 First Steps