Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Die Geschichte vom weinenden Kamel

HochschuleFilmkategorie
Hochschule für Fernsehen und Film MünchenDokumentarfilm
LängeFertigstellungDrehformat(e)
87 Minuten200335mm, Farbe
FarbeKinostart
Farbe8.1.2004, Verleih: Prokino
Süd Mongolei, Wüste Gobi, Frühjahr 2002:
In der Kamelherde einer Nomadenfamilie kommt ein weißes Fohlen zur Welt. Seine Mutter, verstört von der schweren Geburt, verstößt es. Immer wieder nähert sich das Junge verzweifelt der Mutter und kämpft um Milch und Liebe. Doch die lässt es nicht an sich heran. Alle Hoffnung für das Kleine scheint verloren, da greifen die Nomaden zum letzen Mittel: Ein Musiker aus der fernen Stadt soll das Kameljunge retten...

Stab

Hochschule für Fernsehen und Film München, Bayerischer Rundfunk

Aufführungen und Preise

(Auswahl)
FIRST STEPS 2003: * Nominierung
Filmfest München 2003, Reihe: Made in Germany – Deutsche Kinofilme
Toronto International Film Festival, Kanada 2003
Internat. Film Festival Vancouver, Kanada 2003
Festival Intern. du Cinema Montreal, Kanada 2003
Tromso, International Film Festival Norwegen 2003
Europäischer Filmpreis 2003: * Nominierung Prix Arte
Mainzer Festival des deutschen Kinos FILMZ 2003
Internat. Film Festival Rotterdam 2004
Thessaloniki Documentary Festival, Griechenland 2004
Bayerischer Filmpreis 2003: * Bester Dokumentarfilm und * Beste Nachwuchsregie
Miami International Film Festival 2004: * Bester Dokumentarfilm
Deutscher Filmpreis 2004: Nominierung * "Bester Dokumentarfilm"
San Francisco International Film Festival 2004: * Prize of the International Critics (FIPRESCI Prize)
Academy Awards (Oscar) 2005: * Nominierung "Documentary Feature"
* Directors Guild of America Award for Outstanding Directorial Achievement in Documentary
Baden-Württembergischer Dokumentarfilmpreis 2005: Nominierung
Osaka European Film Festival 2005

News

25.02.2015 

"bestefreunde" im Kino

Am 25. Februar feiert der neue Film von FIRST STEPS Nominee Jonas Grosch Premiere.Weiter

18.02.2015 

Emily Atef ausgezeichnet

Das neue Projekt, “3 Days in Quiberon“, von Emily Atef wurde mit dem Eurimages Co-Production Development Award ausgezeichnet.Weiter

18.02.2015 

Thomas Stuber erhält Drehbuchpreis

Bei der Verleihung des Deutschen Drehbuchpreises wurden Clemens Meyer und FIRST STEPS Nominee Thomas Stuber ausgezeichnet.Weiter

© 2015 First Steps