Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Simon Riedl

Geboren 1982. Von 2002 bis 2009 Magisterstudium in den Fächern Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und VWL in Halle/Saale. In dieser Zeit Gründung der Filmnetz UG, die eine Internetkurzfilmplattform betreibt, ein Filmfestival organisiert und Image- und Kurzfilme, Musikvideos sowie Reportagen für das Fernsehen produziert. Von 2010 bis 2015 Filmproduktionsstudium mit Schwerpunkt Serienproduktion und Creative Producing an der Filmakademie Baden-Württemberg. In dieser Zeit Sommerkurs an der UCLA Los Angeles. Sein Studium schließt er im April 2015 mit dem Serienpiloten "Trennungstraining" und dem Dokumentarfilm "The Long Distance" ab, für den er mit dem NO FEAR Award 2015 ausgezeichnet wurde. 

Filmografie

Produktion:
2015 Blacktape. Regie: Sekou Neblett (Spielfilm, 90')
2015 The Long Distance. Regie: Daniel Sager (Dokumentarfilm, 93')
2015 Trennungstraining. Regie: Mia Spengler (Serienpilot, 30')
2014 In freier Wildbahn. Regie: Florian Schnell (Teaser für eine Serie für einsplus, 7').
2014 Der späte Vogel. Regie: Sascha Vredenburg (Kurzspielfilm, 20')
2012 Wenn aus Männern Väter werden. Regie: Aljoscha Hofmann (Reportage für MDR, 23')
2011 Finistère. Regie: Daniel Sager (Kurzdokumentation, 25')
2010 Hunde wie wir. Regie: Anne Berrached (Kurzspielfilm, 20')
2008 Barockstar – Georg Friedrich Händel. Regie: Ulrich Meyszies (Dokumentation, 90')

Stand: 15.09.2015

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps