Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Jakob Lass

© Anselm Belser
Website
E-Mail

Geboren 1981 in München. Mitglied der unabhängigen Filmschule Filmarche Kreuzberg und ausgebildeter Schauspieler. Von 2001 bis 2008 auf der Bühne, zuletzt im Stadttheater Fürth. Ab 2009 Regiestudium an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. 2008 Berlinale Talent Campus mit seinem Kurzfilm "Bademeister Paul". Sein Spielfilm "Love Steaks" gewann 2013 den Förderpreis Neues Deutsches Kino des Filmfests München in allen vier Kategorien (Schauspiel, Drehbuch, Produktion und Regie). Sein Abschlussfilm "Tiger Girl" wurde für den FIRST STEPS Award 2017 nominiert.

Filmografie

Regie:
2018 So Was Von Da (Spielfilm, Postproduktion)
2017 Tiger Girl (Spielfilm, 91')
2013 Love Steaks (Spielfilm, 89')
2012 Kis Off (Kurzspielfilm, 10')
2011 Frontalwatte (Spielfilm, 78')
2011 Flauschiges Verderben (Kurzspielfilm, 3')
2011 Suchtgarten (Kurzdokfilm, 9')
2009 Felines Hirsch (Kurzspielfilm, 30')
2008 Them Brakes (Kurzspielfilm, 6')
2007 Bademeister Paul, (Kurzspielfilm, 6')
2005 Tür (Kurzspielfilm, 3')
2004 Nebot (Kurzspielfilm, 9')

Stand: 29.09.2017

News

22.01.2019 

Grimmepreis 2019

NominierungenWeiter

21.01.2019 

Filmfestival Max Ophüls Preis

Preis für "Let the Bell Ring"Weiter

21.01.2019 

"Proben für Film"

Neues Buch von Jan KrügerWeiter

© 2019 First Steps