Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Gabriela Betschart

Geboren 1981 in Winterthur. Nach dem Studium in Grafik und Design und der anschließenden Tätigkeit als Grafikdesignerin besuchte sie die Hochschule Luzern und studierte Film. Ihr Abschlussfilm  "Bipolar. An Interview with Richard" bei dem sie für Regie, Kamera und Schnitt verantwortlich war, nahm an über 25 Festivals weltweit teil. Eine Vertiefung im Bereich Kamera folgte an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg und der Hochschule für Fernsehen und Film München, sowie an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). 2012 schloss sie das Kamerastudium an der ZHdK mit den abendfüllenden Dokumentarfilmen "Ma Na Sapna – Träume einer Mutter"  und "Neuland" sowie mit dem Kurzspielfilm "Girl & Boy On The Rocks" ab. 

Filmografie

Kamera:
2013 Ein Stück Wahnsinn. Co-Regie, Kamera, Schnitt (Dokumentarfilm, 62')
2013 Neuland. Regie: Anna Thommen. (Dokumentarfilm, 93')
2012 Ma Na Sapna – Träume einer Mutter. Regie: Valerie Gudenus (Dokumentarfilm, 86')
2011 Girl & Boy On The Rocks. Regie: Maria Sigrist
2009 Nid hei cho. Regie: Thais Odermatt (Dokumentarfilm, 17')
2008 Bipolar. An Interview with Richard. Regie, Kamera, Schnitt (Dokumentarfilm, 13')
2007 A bit of meat. Regie, Kamera, Schnitt (Experimentalfilm, 3')

Stand: 22.07.2013

News

19.05.2017 

"Krabat" im TV

Am 20. Mai um 23:25Uhr auf SAT.1Weiter

19.05.2017 

Seattle International Film Festival

"Die Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

19.05.2017 

Washington Jewish Film Festival

"Blumen von gestern" im ProgrammWeiter

© 2017 First Steps