Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Aleksandra Medianikova

Geboren in Leningrad, Russland. 2011 Kamera-Diplom an der St. Petersburg State University of Film and Television, Russland. Anschließend freischaffende Kamerafrau für Projekte in Sibirien, Moskau, St. Petersburg und jenseits des Polarkreises. Von 2014 bis 2017 Bachelorstudium “Cinematography” an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Für ihren Abschlussfilm "Rå" wurde sie 2018 für den Michael-Ballhaus-Preis nominiert.

Filmografie

Kamera:
2018 Domashnee Video. Regie: Andreas Boschmann (Dokumentarfilm, 30')
2018 Zyklus. Regie: Evgeny Kalachikhin (Kurzspielfilm, 15')
2018 . Regie: Sophia Bösch (Spielfilm, 30')
2017 Ferge. Regie: Konstantin Münzel (Kurzspielfilm, 15')
2017 Rituale. Regie: Irina Arms (Dokumentarfilm, 15')
2017 Toronto. Regie: Andreas Boschmann (Kurzspielfilm, 23')
2017 OXXY. Regie Evgeny Kalachikhin (Kurzspielfilm, 5')
2016 Day After Day. Regie: Sabine Ehrl (Dokumentarfilm, 10')
2016 Vitches. Regie: Maria Hone (Spielfilm, 30')
2015 Privacy. Regie: Sabine Ehrl (Dokumentarfilm, 15')
2015 Legend. Regie: Olga Kornienko (Dokumentarfilm, 30')
2014 Behinde Antigone. Regie: Guzel Ilyasova (Kurzspielfilm, 10')
2014 Salut Antonioni. Regie: Guzel Ilyasova (Kurzspielfilm, 10')
2013 Red cat. Regie: Guzel Ilyasova (Kurzspielfilm, 7')
2012 Chud. Regie: Guzel Ilyasova (Kurzspielfilm, 17')

Stand: 01.10.2018

News

02.11.2018 

Nordische Filmtage Lübeck

"Tracing Addai" gewinnt CineStar-PreisWeiter

02.11.2018 

DOK Leipzig 2018

"Räuber & Gendarm" im ProgrammWeiter

01.11.2018 

"Blue My Mind"

Deutscher KinostartWeiter

© 2018 First Steps