Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Henrika Kull

© Robin Kirchner

E-Mail

Geboren 1984 im Schwarzwald. Diplomstudium der Soziologie in Köln. Ab 2012 Produktionsstudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Ab 2014 Regiestudium an der Filmuniversität Babelsberg
KONRAD WOLF. Realisation dokumentarischer, experimenteller und fiktionaler Filme.  Ihr Abschlussfilm "Jibril" wurde 2018 für den FIRST STEPS Award nominiert.

Filmografie

Regie:
2018 Jibril (Spielfilm, 83')
2017 Rosinen (Kurzspielfilm, 19')
2015 Absently Present (Dokumentarfilm, 15')
2012 Flatrate (Kurzspielfilm, 5')

Drehbuch und Produktion:
2014 Frühlingsopfer. Regie: Steffen Köhn (Kurzspielfilm, 11')

Konzept und Produktion:
2013 Intimate Distance. Regie: Steffen Köhn (Experimentalfilm, 15')

Stand: 14.08.2018

News

22.01.2019 

Grimmepreis 2019

NominierungenWeiter

21.01.2019 

Filmfestival Max Ophüls Preis

Preis für "Let the Bell Ring"Weiter

21.01.2019 

"Proben für Film"

Neues Buch von Jan KrügerWeiter

© 2019 First Steps