Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Dr. phil Rüdiger Hoffmann

Journalist und Unternehmensberater

Rüdiger Hoffmann, 1943 geboren in Beuthen, Schule und Gymnasium in Bonn, Studium der Volkswirtschaft, Soziologie und Politischen Wissenschaft in München und Bonn. Promotion 1972 Universität Bonn bei Prof. Dr. Karl Dietrich Bracher. Buchveröffentlichung: u.a. "Rundfunkfreiheit und Rundfunkorganisation", 1975. Während des Studiums bereits fester freier Mitarbeiter des WDR in Köln als Reporter und Redakteur im Fernsehregionalprogramm. Gründer und Moderator von "audimax", dem ersten und einzigen regelmäßigen Fernsehmagazin im deutschen Fernsehen, das ausschließlich von Studenten produziert wurde (WDF 1967-69). Lehraufträge für Medientheorie an den Universitäten Köln, Marburg und Bonn (1974-78). Redakteur und Reporter des zeitkritischen Fernsehmagazins MONITOR (1974-78 ). Leiter von ARD-Aktuell im WDR (Tagesschau und Tagesthemen, 1978-87). Moderator der ARD-Wahlsondersendungen (infas) und Mitarbeit bei der ARD-Wahlforschung (1978 -1987). Moderator der ARD-TAGESTHEMEN (1982-86). Von 1987 bis '89 ARD-Fernsehkorrespondent für Polen in Warschau (Kriegsrecht, Wiedergeburt der Solidarnosc, erste freie Wahlen). 1989-99 Programmdirektor Fernsehen RADIO BREMEN. Von 1995 bis '99 als ARD-Unterhaltungskoordinator verantwortlich für die Entwicklung und Planung des ARD-Unterhaltungsangebots. Geschäftsführender Gesellschafter der Media Projects Public Relations GmbH in Bremen.

News

14.12.2017 

Deutscher Filmpreis 2018

Vorauswahl Dokumentarfilm steht festWeiter

14.12.2017 

Polizeiruf von Jakob Ziemnicki

Noch bis 2. Januar in der MediathekWeiter

14.12.2017 

"Der Mann aus dem Eis"

Ab 30.11.2017 im KinoWeiter

© 2017 First Steps