Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Verena Schilling

1985 in Brasilien geboren, zog die Deutsch-Brasilianerin 1994 nach Deutschland. Ab 2005 studierte sie BWL an der Freien Universität Berlin, ab 2007 Film- und Fernsehproduktion an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg. Noch vor dem Studium verbrachte sie drei Monate in Nicaragua, wo sie die Produktion des Langspielfilms "Planet Carlos" leitete. Als Co-Produzentin realisierte sie den 30-minüter „Butterland“ in Spanien. Das Studium schloss sie 2012 mit dem Kinofilm "Little Thirteen" ab, der für den FIRST STEPS NO FEAR Award nominiert wurde. 

Filmografie

2018 Kidnapping Stella. Regie: Thomas Sieben (Kinospielfilm)
2016 Mein Blind Date mit dem Leben. Regie: Marc Rothemund (Kinospielfilm)
2015 Seitenwechsel. Regie: Vivian Naefe (Kinospielfilm)
2014 Ada und ihre Freunde. Regie: Antonin Desse (Kurzfilm)
2012 Achill. Regie: Gudrun Krebitz (Animationsfilm)
2011 Wir Sterben. Regie: Josephine Links (Dokumentarfilm)
2011 Little Thirteen. Regie: Christian Klandt (Spielfilm)
2009 Butterland. Regie: Franziska Löwe (Kurzfilm)
2007 Planet Carlos. Regie: Andreas Kannengießer (Spielfilm)

Stand: 13.09.2018

© 2018 First Steps