Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Banner
PDF herunterladen

Giuliano Vece

Geboren 1968 in Appenzell in der Schweiz. 1992-95 Studium an der F+F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich, 1996-2002 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln, Studienrichtung Audiovisuelle Medien. Seit 1993 Videodesktoper, seit 1995 Tutor für Postproduktion. "Aggigma" ist sein Abschlussfilm an der KHM.

Filmografie

Der Drehhals, 1993 (Experimentalfilm)
Gesteig Movie, 1993 (Experimentalfilm)
Hella Helena, 1994 (Kurz-Dokumentarfilm)
La festa delle farchie, 1994 (Kurz-Dokumentarfilm)
Blow, 1995 (Experimentalfilm)
2027, 1996 (Kurzfilm)
Curtain, 1997 (Experimentalfilm)
Das Gespräch, 1997 (Experimentalfilm)
Per Mama, 1997 (Dokumentarfilm)
Frank Wizo, 1998 (Experimentalfilm)
Dresscode, 1998 (Kurz-Dokumentarfilm)
Onionstory, 1998 (Performance-Video)
ave & mada, 1998 (Kurzfilm)
Die Pixelputzer, 2000 (Kurzfilm)
When Kosit went to death, 2000, Regie: Kosit Juntaratip, Kamera (Experimentalfilm)
If you like someone, 2000 (Kurz-Dokumentarfilm)
Aggigma, 2002 (Experimentalfilm)
Visit Iraq, 2003, Regie: Kamal Alijafari, Kamera (Dokumentarfilm)
Die Ordnung der Tiere, 2003, Regie: Ewa Sophie Kippels, Kamera (Dokumentarfilm)


Stand: 28.03.2006

News

16.04.2015 

Neuer "Zorn"- Krimi mit Axel Ranisch auf ARD

Am 16. April zeigt die ARD den zweiten Film der Krimireihe "Zorn" nach der Romanvorlage von Stephan Ludwig.Weiter

16.04.2015 

Neue Politsatire von Fabian Möhrke

Am 16. April feiert die neue Satire "Eichwald, MdB" auf ZDF NEO Premiere.Weiter

10.04.2015 

"Porn Punk Poetry" im TV

Arte strahlt FIRST STEPS Gewinner "Porn Punk Poetry" aus.Weiter

© 2015 First Steps