Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

21.07.2017

Die Jurys für die FIRST STEPS Awards 2017

Bekanntgabe der Nominierungen erfolgt Mitte August

Wir freuen uns, Ihnen die Mitglieder der FIRST STEPS Jurys 2017 bekannt zu geben. Neu in diesem Jahr sind der Drehbuchpreis mit eigener Jury sowie der Götz George-Nachwuchspreis, über den die Spielfilmjury entscheidet. Die mit insgesamt 112.000 Euro dotierten Preise werden somit von vier Jurys in neun Kategorien vergeben.

Die Spielfilmjury:

Sonja Heiss, Regisseurin („Hedi Schneider steckt fest“)
Jochen Laube, Produzent („Wir sind jung. Wir sind stark.“)
Claudia Michelsen, Schauspielerin („Ku´damm 56“, „Der gleiche Himmel“)
Ngo The Chau, Kameramann („Hin und Weg“)
Hannah Pilarczyk, Filmjournalistin (Spiegel Online)

Die Spielfilmjury entscheidet über die Nominierungen und Preisträger in den Kategorien kurzer, mittellanger und abendfüllender Spielfilm. Mit der Dokumentarfilmjury stimmt sie sich zudem über den NO FEAR Award und den Michael-Ballhaus-Preis ab. Seit diesem Jahr vergibt die Spielfilmjury zusätzlich den Götz George-Nachwuchspreis für eine herausragende Newcomer-Schauspielleistung.

Dazu Sonja Heiss:
„Als ich selbst vor zehn Jahren den FIRST STEPS Award für meinen Film „Hotel Very Welcome" gewann, war dies sehr wichtig für meine Karriere als Filmemacherin. Der Preis macht Nachwuchsfilme und deren Regisseure und Produzenten sichtbar, was von großer Bedeutung für sie ist. Als Mitglied der Jury ist es mir wichtig daran teilzuhaben, Nachwuchstalente auszuzeichnen, die Mut beweisen, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen, sich in etwas stürzen, etwas riskieren, ihre Figuren ernst nehmen und wirklich etwas erzählen wollen.“

Die Dokumentarfilmjury:

Mo Asumang, Moderatorin, Regisseurin und Autorin (Die Arier“)
Arne Birkenstock, Regisseur und Produzent („Beltracchi – Die Kunst des Fälschens“)
Enrique Sánchez Lansch, Regisseur („Rhythm Is It!“)
Britta Wauer, Regisseurin („Rabbi Wolff“)
Marcus Winterbauer, Kameramann („Democracy – Im Rausch der Daten“)

Dazu Mo Asumang:
„Was mich brennend interessiert ist, wie der Nachwuchs unsere Welt sieht. Junge Menschen haben einen anderen Blick und das kann nur gut für uns sein. Daher freue ich mich darauf, aus allen Filmen, die wir in der Jury sehen werden, etwas zu lernen und wünsche allen Einreichern gleichermaßen viel Glück.“

Die Werbefilmjury:

Oliver Hack, Geschäftsführer Markenfilm
Sven Kielgas, Senior Advisor der Agenturgruppe Serviceplan
Palina Rojinski, Moderatorin und Schauspielerin
Rolf Schröter, Ressortleiter Marketing, Werben und Verkaufen
Anne Stilling, Leiterin Markenkommunikation und Media, Vodafone

Dazu Palina Rojinski:
„Ich freue mich total, dieses Jahr Teil der FIRST STEPS Jury zu sein. Es ist so wichtig, dass man als junger Kreativer auch am Anfang seiner Karriere – wenn man seine ‚First Steps’ macht – ein gutes Feedback bekommt und wertgeschätzt wird. Das ist der Nährboden für die persönliche kreative Entfaltung und bringt die erstaunlichsten Talente zum Vorschein, die uns dann ein Leben lang verzaubern!“

Die Drehbuchjury:

Jantje Friese, Produzentin und Drehbuchautorin („Who Am I – Kein System ist sicher“) 
Heide Schwochow, Drehbuchautorin („Bornholmer Straße“)
Oliver Ziegenbalg, Drehbuchautor („Frau Müller muss weg!“)

Dazu Heide Schwochow:
„Bei meiner Arbeit in der Filmakademie habe ich gesehen, wie hilfreich es für Gewinner dieses wichtigen Preises sein kann, auf dem Markt besser anzukommen. Es ist toll, dass FIRST STEPS nun endlich auch die Drehbuchautoren auszeichnet. In ihrer Phantasie entstehen die Geschichten, die Figuren, die Konflikte. Mit ihnen beginnt die Vision für einen Film. Im Alltag berate ich junge Autoren und betreue Projekte dramaturgisch und inhaltlich. Das ist immer wieder anregend für die eigene Drehbucharbeit. Aber ich bin auch besonders neugierig auf Leute aus den Filmhochschulen, die ihren Weg in die Filmwelt erst beginnen. Bin gespannt auf die Auswahl der Themen und die verschiedenen Handschriften. Ich freue mich auf die Arbeit in der Jury!“

Die Nominierungen für die FIRST STEPS Awards 2017 werden Mitte August bekannt gegeben.

Die FIRST STEPS Awards werden jährlich an Abschlussfilme von Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern verliehen. Die Preise gehen an Regisseur/innen, Produzent/innen und Kameraleute von kurzen, mittellangen und abendfüllenden Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Werbespots, seit diesem Jahr außerdem an Drehbuchautor/innen und Schauspieler/innen.

SAVE THE DATE:
Die Verleihung der 18. FIRST STEPS Awards findet am Montag, den 18. September 2017 im Theater des Westens in Berlin statt.

Der wichtigste und höchst dotierte deutsche Nachwuchspreis wurde 1999 als private Initiative der Filmwirtschaft von den Produzenten Bernd Eichinger und Nico Hofmann ins Leben gerufen. Er wird veranstaltet von der Deutschen Filmakademie e.V. in Partnerschaft mit ARRI, Mercedes-Benz, ProSiebenSat.1 TV Deutschland, UFA und Warner Bros.. Allen gemeinsam ist der Wunsch, den Filmnachwuchs sinnvoll und effektiv zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.firststeps.de.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere betreuende Presseagentur:

SCHMIDT SCHUMACHER Presseagentur
Barbara Schmidt, Anna Schattkowsky
Mommsenstraße 34, 10629 Berlin
Tel: 030 / 26 39 13 – 0, Fax: 030 / 26 39 13 – 15
E-Mail: info@schmidtschumacher.de

News

16.10.2017 

Studentenoscar für Watu Wote

FIRST STEPS Gewinnerin Katja Benrath bekommt goldenen StudentenoscarWeiter

18.09.2017 

FIRST STEPS Awards 2017

Preisträger und Jurybegründungen 2017Weiter

18.09.2017 

FIRST STEPS Awards 2017

MERCEDES-BENZ DRIVING EVENT mit vielen begeisterten NominiertenWeiter

© 2017 First Steps