Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

07.05.2018

Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern

Julia Langhof und Thomas Stuber ausgezeichnet

Vom 1. bis 6. Mai fand zum 28. Mal das Filmkunstfest MV in Schwerin statt. Mit zum Programm gehörte "LOMO- The Language of Many Others" von Julia Langhof, der mit dem LEO - Kinder- und Jugendpreis ausgezeichnet wurde. Der Film wurde 2017 mit dem Michael-Ballhaus-Preis für Michał Grabowski  sowie dem Götz-George-Nachwuchspreis für Jonas Dassler ausgezeichnet. Außerdem wurde "In den Gängen" von Thomas Stuber mit dem FIRPRESCI-Award ausgezeichnet. Thomas Stuber war 2012 mit seinem Abschlussfilm "Von Hunden und Pferden" für den FIRST STEPS Award nominiert. Die Schauspieler Mala Emde und Anton Spieker wurden für ihre Leistung in Hans Weingartners "303" mit dem Nachwuchsdarstellerpreis ausgezeichnet. Der Regisseur gewann 2001 den FIRST STEPS Award für seinen Abschlussfilm "das weisse rauschen". Heide Schwochow, Jurymitglied der ersten FIRST STEPS Drehbuchjury erhielt das Ehrengaststipendium, das in Kooperation mit der Landesregierung MV vom Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop und der FILMLAND MV GmbH vergeben wird. Es ist mit 1.000 Euro dotiert und erlaubt einen kostenfreien, einmonatigen Aufenthalt im Künstlerhaus Lukas.
Außerdem im Programm des Filmfestes war "Die neuen Kinder von Golzow" von Simone Catharina Gaul. Sie war 2014 für den FIRST STEPS Award mit ihrem Abschlussfilm "Bintou" nominiert. Anatol Schuster präsentierte seinen Kurzfilm "Der Wanderer". Sein Abschlussfilm "Luft" war für den Michael-Ballhaus-Preis und den NO FEAR Award 2017 nominiert.

Alle Preisträger und weitere Informationen finden Sie hier...

News

13.08.2018 

Nominierungen 2018

„Nominiertentag“ mit Panel und Interviews am 03.09.2018 in BerlinWeiter

01.08.2018 

Die Jurys für die FIRST STEPS Awards 2018

Bekanntgabe der Nominierungen erfolgt online am 14. AugustWeiter

© 2018 First Steps