Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

22.10.2018

Hofer Filmtage 2018

FIRST STEPS im Programm

Am 23. Oktober starten die 52. Internationalen Hofer Filmtage und zeigen eine spannende Auswahl an deutschen NachwuchsregisseurInnen und internationalen Independent-Filmen. Eröffnungsfilm ist "Glück ist was für Weicheier" von Anca Miruna Lazarescu, die 2011 mit ihrem Abschlussfilm "Stille Wasser" für den FIRST STEPS Award nominiert war. Außerdem im Programm ist "Alfreds Kurgarten" von Constanze Klaue und Philipp Fussenegger, der 2016 mit dem FIRST STEPS Award für seinen Abschlussfilm "Henry" ausgezeichnet wurde. Auch Niko Apel präsentiert seinen neuen Film "Von Muslim zu Muslim". Er wurde 2008 mit dem FIRST STEPS Award für seinen Dokumentarfilm "Sonbol" ausgezeichnet. Regisseur Veit Helmer zeigt seinen Film "Vom Lokführer, der die Liebe sucht". Sein Abschlussfilm "Tuvalu" war 2000 für den FIRST STEPS Award nominiert.Regisseur Uli Gaulke präsentiert seinen Film "Sunset over Hollywood". Nominiert war er 2000 mit seinem Dokumentarfilm "Havanna, mi amor".

Alle Spielzeiten und weiteren Informationen gibt es auf www.hofer-filmtage.com

News

14.01.2019 

Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2019

FIRST STEPS JubiläumsscreeningWeiter

10.01.2019 

TATORT: Der höllische Heinz

Von Dustin LooseWeiter

10.01.2019 

Neuer Film von Max Zähle

"Bist du glücklich?" in der ARDWeiter

© 2019 First Steps