Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

14.12.2017

Polizeiruf von Jakob Ziemnicki

Noch bis 2. Januar in der Mediathek

Am 3. Dezember strahlte die ARD den Polizeiruf "Das Beste für mein Kind" aus. Regie führte Jakob Ziemnicki, der 2004 mit seinem Abschlussfilm "Tompson Musik" für den FIRST STEPS Award nominiert war. Zum Inhalt: Der sechs Monate alte Leon Hallmann wird aus der Kinderstation eines Krankenhauses in Frankfurt (Oder) entführt. Zutiefst besorgt, rufen seine Eltern Sabine und Robert Hallmann die Polizei. Wenige Stunden später wird das Baby an einem Krankenhaus im polnischen Gorzów Wielkopolski ausgesetzt. Der Entführer, identifiziert als Pawel Rozanski, wird kurz darauf tot aufgefunden. Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski und Kriminalhauptkommissar Adam Raczek stoßen im Umfeld des entführten Kindes schnell auf ein kompliziertes Beziehungsgeflecht.
Der Film ist noch bis zum 2. Januar in der ARD Mediathek zu sehen.

News

03.04.2018 

Deutscher Filmpreis 2018

NominierungenWeiter

03.04.2018 

Internationales Frauenfilmfestival 2018

Paola Calvo ausgezeichnetWeiter

03.04.2018 

"Ich fühl mich Disco"

In der 3sat-MediathekWeiter

© 2018 First Steps